Kostenloser Versand bei über €65 Verspäteter Versand aufgrund eines Lagerumzugs 30 Tage Rückgabegarantie

Steamen vs. Bügeln: Was ist der Unterschied?

Im ständigen Kampf gegen Knitterfalten stechen zwei Methoden hervor: Steamen und Bügeln. Beide Optionen versprechen zwar faltenfreie Ergebnisse, unterscheiden sich jedoch sowohl in ihrer Vorgehensweise als auch hinsichtlich ihrer Vorteile.


Vorteile des Steamens

Das Steamen bietet viele Vorteile, die über die reine Entfernung von Knitterfalten hinausgehen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Vorteile des Steamens und warum es für viele zur ersten Wahl geworden ist.


1. Der Dampf wirkt auffrischend und desinfizierend


Durch das Steamen werden nicht nur Knitter- und Bügelfalten entfernt – mit dem Dampf wird das Kleidungsstück auch aufgefrischt, indem Bakterien abgetötet und unerwünschte Gerüche reduziert werden. Im Gegensatz zum Bügeln, bei dem nur die Oberfläche erhitzt wird, dringt der Dampf tiefer in das Gewebe ein und ist damit eine wirksame Methode, die Frische der Kleidung zwischen den Waschgängen zu erhalten.


2. Schonend zu Ihrer Kleidung


Während ein herkömmliches Bügeleisen eine extrem heiße Oberfläche verwendet, um die Textilfasern zu bügeln und zu glätten, hebt ein Sreamer die Fasern an und lässt sie ihre natürliche Form wiedererlangen. Dadurch verringert sich auch das Risiko, dass Ihre Kleidung versehentlich versengt oder beschädigt wird, insbesondere bei empfindlichen Materialien wie Seide.


3. Kein Bügelbrett erforderlich


Wenn Sie es eilig haben und Ihr Outfit schnell auffrischen müssen, erweist sich das Steaming als besonders zeitsparende Lösung mit minimalen Vorbereitungsmaßnahmen. Hängen Sie Ihr Kleidungsstück einfach auf einen Bügel, und innerhalb von etwa 20 Sekunden ist der Dampf bereit, seinen Zauber zu entfalten. Wenn Sie Ihre Vorhänge steamen möchten, können Sie diese sogar auf der Gardinenstange hängen lassen. So müssen Sie keine wertvolle Zeit mit einem sperrigen Bügelbrett verschwenden.


4. Eine reisefreundliche Methode


Die meisten Hand-Steamer sind kompakt und tragbar, sodass sie leicht verstaut und problemlos mitgeführt werden können. Hand-Steamer sind leicht und passen auf Reisen problemlos in den Koffer. So können Sie sicherstellen, dass Sie immer und überall knitterfreie Kleidung zur Verfügung haben – Sie sollten lediglich darauf achten, dass an Ihrem Reiseziel eine für Ihren Steamer geeignete Netzspannung zur Verfügung steht.


5. Ideal für strukturierte Kleidungsstücke  


Da der Dampf die Fasern auflockert, anstatt sie niederzudrücken, eignet sich das Steamen auch besonders gut für strukturierte Kleidungsstücke. Während ein herkömmliches Bügeleisen die Textur von Stoffen wie Cord, Samt oder verzierten Textilien abflachen oder verändern kann, entfernt das Steamen Knitterfalten, ohne die einzigartige Form und den Charakter der Kleidungsstücke zu beeinträchtigen.



Vorteile des Bügelns

Obwohl das Steamen zahlreiche Vorteile aufweist, gehört das traditionelle Bügeleisen immer noch in die Welt der Kleidungspflege. Wenn Sie einen perfekt gebügelten Look anstreben, ist das Bügeleisen wahrscheinlich genau das richtige Gerät für Sie.


1. Einen perfekt gebügelten Look erzeugen


Die heiße Metalloberfläche des Bügeleisens, die direkt mit dem Stoff in Berührung kommt, ermöglicht eine präzise Kontrolle von Knitterfalten und Nähten Ihrer Kleidungsstücke, wodurch Sie ein glänzendes, professionelles Finish erzielen können. Die beheizte Bügelplatte sorgt mühelos für gestochen scharfe Konturen und ermöglicht es Ihnen, Druck auszuüben, um den Stoff nach Ihren Wünschen zu glätten.


2. Ideal für Bettwäsche und strapazierfähige Stoffe


Bei besonders hartnäckigen Falten oder schweren Stoffen kann ein Bügeleisen die zusätzliche Hitze und den Druck liefern, die nötig sind, um Falten wirksam zu glätten. Heimtextilien wie Bettlaken, Kissenbezüge und Tischtücher sind oft so beschaffen, dass sie häufiges Waschen und hohe Hitze aushalten. Ein Steamer kann zwar auch für diese Artikel ausreichen, aber wenn Sie ein perfekt gebügeltes Ergebnis erzielen wollen, ist ein herkömmliches Bügeleisen die beste Wahl.


3. Gezielt Falten herstellen


Die beheizte Metallplatte, die direkt mit dem Stoff in Berührung kommt, kann auch dann von Vorteil sein, wenn Sie markante Akzente an Ihren Kleidungsstücken setzen wollen. Zum Beispiel, wenn Sie gebügelte Manschetten oder eine lange Bügelfalte an der Vorderseite Ihrer Hose für einen klassischen, maßgeschneiderten Look erhalten möchten.


Wofür also sollte ich mich entscheiden?


Sowohl das Bügeln als auch das Steamen bieten einzigartige Vorteile, und die Wahl zwischen den beiden Methoden hängt letztendlich von Ihren Vorlieben, den Materialien der Kleidungsstücke und den zeitlichen Rahmenbedingungen ab. Ob Sie nun die Präzision des traditionellen Bügelns oder die Annehmlichkeit des Steamens bevorzugen, beide Methoden sorgen dafür, dass Ihre Kleidung glatt und knitterfrei aussieht. Wenn Sie die Vorteile beider Geräte nutzen möchten, können Sie sich auch für den Cirrus 3 Bügeleisen-Steamer entscheiden, einen praktischen Hand-Steamer mit beheizbarer Frontplatte.

Lesen Sie weiter

Empfehlung
Produkte
Artikel